Rückblick 2016

Jahreshauptversammlung am 29.11.16

Über 50 Personen kamen zur Jahreshauptversammlung am 29.11.16 im gemütlichen Ambiente des Hotel Luitpolds in der Kneippstraße zusammen.

Am Beginn beeindruckten die "Crazy Jumpers" der Jazzdancegruppe unter der Leitung von Claudia Sachon mit einem thematisch zu Kneipp passenden Wassertanz die anwesenden Mitglieder.

Wechsel in der Vorstandschaft

Klaus Holetschek, MdL gab zum Ende seiner 12jährigen Amtszeit als 1. Vorsitzender einen Rückblick über die Aktivitäten des Vereins seit seiner ersten Wahl 2004.

 

Stefan Welzel wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt und überreichte dem scheidenden Klaus Holetschek, der weiterhin als Beirat dem Verein zur Verfügung steht eine Urkunde des Kneipp-Bundes.

Die neue Vorstandschaft

von links:

Konrad Hölzle, Schatzmeister

Claudia Sachon, 2. Vorsitzende

Winfried Stapfer, Schriftführer

Stefan Welzel, 1. Vorsitzender

Wahl des Vorstandes und Beirates

Der Vorstand und Beirat für die Amtszeit 2016 bis 2019 setzt sich aus aus folgenden Personen zusammen:

 

von links:

Nina Pirone-Müller, Anna Cebulj, Volker Windweh, Helga Gastel, Franz Zoller, Klaus Holetschek, MdL, Konrad Hölzle (Schatzmeister), Claudia Sachon, (2. Vorsitzende), Stefan Welzel (1. Vorsitzender), Winfried Scharpf (Schriftführer), Gilbert Pilz, Robert Allgayer.

Nicht im Bild: Dr. Hans Horst Fröhlich, Wilhelm Mayer, Willi Eder (Kassenprüfer), Dieter Wohlschlegel (Kassenprüfer),

Geborene Mitglieder: Ludwig Scharpf (Ehrenvorsitzender), Petra Nocker als kommissarische Kurdirektorin 

Sanni Risch gab musikalische Einblicke in das Volksmusical "Kneipp", das sie eigens zum 120jährigen Todestag Kneipps selbst komponiert hat. Die Aufführungen finden im Juni 2017 statt. Karten gibt es noch unter den bekannten Vorverkaufsstellen.

von links:

Christa Herbst, Qi-Gong

Robert Reichow, Selbstverteidigung

Beate Zinner, Aqua-Well

Hans-Peter Scholz, Nordic Walking,

Volker Windweh, Herzsport

Claudia Sachon, Jazz

Renate Bihler-Jörg, Ernährung

Inge Windweh, Herzsport

Gilbert Pilz, Freizeitaktivitäten

Ines Simon-Graf, Entspannung

Christa Modosch, Wirbelsäulengymnastik

 

Kneipp-Erlebnistag am 27.8.16 ein voller Erfolg

Termin 2017 steht bereits fest: 26.08.17

Bei heißen Temperaturen waren die Mitglieder der historischen Gruppe überwältigt vom Zuspruch der vielen Gäste im Stadtgarten.

 

Bereits ab 7.30 Uhr bereitete das fleißige Team der Historischen Gruppe mit Organisator Horst Graf den Tag vor. Wundervolle Dekorationen mit historischen Accessoires wurden liebevoll von Mary Ledermann und Manuela Wastian aufgebaut.

Manuela Wastian
Manuela Wastian

Mit der Dixie-Formation des Kurorchesters begann das Fest stimmungsvoll. Manuela Wastian hatte mit kleinen Mädchen und Buben wieder historische Tänze eingeübt.

Ines Simon-Graf bot im Schatten des Stadtgartens zum Element Innere Ordnung eine Achtsamkeitsentspannung an, bei der 15 Interessierte begeistert mitmachten. 

Auch die Musik der Drehorgel von Johann Rieger durfte in diesem Jahr keinesfalls fehlen. Auch die Kleinsten durften sich schon in dieser Kunst versuchen.

 

Claudia Sachon brachte mit Ihren Jazz-Dancern fetzige Stimmung.

 

 

Sanni Risch begeisterte das Publikum mit Musik zu Kneipps Zeiten. Unter Ihrer Leitung trat der Unterallgäuer Bäuerinnenchor und der Sanni Risch Chor auf.  Im Anschluss verzauberte das Kurorchester seine Zuhörer klassisch.

Am Stand des Stamm-Kneipp-Vereins informierten sich Interessierte über den Verein und kauften Kneipp-Bücher. Dr. Hans Horst Fröhlich hatte viel Zuspruch bei seinem Kräuterquiz, zu gewinnen gab es die Selbstbiographie Sebastian Kneipps.

 

Erfrischung bekamen die Gäste nicht nur durch den extra in einer historischen Wanne eisgekühlten Prosecco sondern auch durch die Wassergüsse von Pfarrer Kneipp - alias Peter Pohl - und Anna Cebulj im historischen Badehäuschen.

In historischen Gewändern begrüßte die Historische Gruppe die begeisterten Gäste.

von links: Horst Graf, Marion Böhmer, Peter Pohl, Mary Ledermann mit einem Gast

Während der Darbietungen versorgte die Historische Gruppe das Publikum kulinarisch: Großen Absatz fanden die extra kreierten Gemüsebratwürste. Nachmittags genoßen die Gäste die von der historischen Gruppe selbstgebackenen Kuchen und Brote. Um 16 Uhr war der Vorrat restlos ausverkauft.

 

Durchgeschwitzt und zufrieden gönnten sich die fleißigen Helfer am Ende noch eine Abkühlung und stießen auf einen gelungenen Kneipperlebnistag 2016 an.

Fotos: Anette Bader, Harry Klofat, Manuela Wastian, Ines Simon-Graf

Die Historische Gruppe sucht Mitstreiter...

Mehr Infos


Neue Termine - AKTIV Freizeitgestaltung 2016
Mehr Infos


Neue Fotos von unseren Jazz-Dancern

Mehr Infos


Kneipp ist jetzt Kulturerbe

Mehr Infos