Herzlich willkommen beim Stamm-Kneipp-Verein


Aktuelles

120 Jahre Kneippdenkmal in Stephansried

Am 6.9.18 hat der Stamm-Kneipp-Verein mit der historischen Gruppe dem Jubiläum gedacht und extra eine Rose vor Ort gepflanzt.


Stamm-Kneipp-Verein beteiligte sich am Solidaritäts- und Gedenkgang

Der Vorstand und Beirat des Stamm-Kneipp-Vereins riefen zur Unterstützung und Teilnahme am Solidaritätsgangs auf. Die „Bürgerinitiative Kneippjubiläum 2021“ um Regine Glöckner hatte diese

Aktion ins Leben gerufen; auch der Verschönerungsverein war dabei. „Kein lautstarkes demonstrieren gegen etwas, sondern gedenken, solidarisieren und miteinander ins Gespräch kommen ist das Gebot der

Stunde“, so Stefan Welzel,  1. Vorsitzende des Stamm-Kneipp-Vereins. Auf diese Weise wollte man ein Zeichen setzen: für Kneipp, für Bad Wörishofen, aber auch für das Miteinander im Ort. „Wir sitzen alle in einem gemeinsamen Boot und wollen, dass es einen guten Kurs nimmt. Kneipp geht uns alle an. Er ist

Grundstein und Alleinstellungsmerkmal.“ Darüber hinaus haben die Mitarbeiter der Kneippschen Stiftungen es im Zuge der Schließung des Kneippianums verdient, dass man sich mit ihnen solidarisch zeigt, so der Tenor des aktuellen Vereinsrundschreibens. „Es geht um Arbeitsplätze, aber es geht auch um das Wissen, die Erfahrung und die Kompetenz.“

 

Ausgangspunkte des Solidaritätsgangs am 11.09.2018 waren der Stadtgarten (beim Badehäuschen) und die Wandelhalle in der Promenadestraße.


28.07.18 Kneipperlebnistag im Stadtgarten organisiert von der Historischen Gruppe
Mit großem Engagement hat die Historische Gruppe wieder den Kneipperlebnistag im Ambiente des Stadtgartens vorbereitet und mit liebevollen Details ein besonderes Fest organisiert. Bei herrlichem Wetter amüsierten sich die Gäste zu den Klängen des Kurorchesters Musica Hungarica  und zu Liedern des Unterallgäuer Bäuerinnenchors. Auch die bekannten Klänge aus dem Volksmusical Kneipp von Sanni Risch waren zu hören. Reißenden Absatz fanden wieder die leckeren Gemüsebratwürste und die selbst gebackenen Kuchen. Eine Menschenschlange wartete sehnsüchtig auf den erfrischenden Kneippguss im historischen Badehäuschen. Dr. Fröhlich hatte viele Teilnehmer bei seinem alljährlichen Pflanzenquiz. Interessierte fanden am Stand des Stamm-Kneipp-Verein alles rund um das Thema Kneipp. Mit fetziger Musik und schicken Outfits gaben die Jazz-Dancer ihr Können zum Besten. Bewegt wurde sich zu den Vorführungen der Übungsleiter und Übungsleiterinnen. Ein gelungenes Fest nach den 5 Elementen Kneipps.  

Fotos: Thessy Glonner, Anette Bader


Übungsleiter/in für Wirbelsäulengymnastik gefunden

Wir freuen uns, Claudia Schatz ab 2019 begrüßen zu dürfen. Sie übernimmt die Wirbelsäulengymnastik mittwochs von 18 - 19 Uhr. Frau Stolp danken wir für Ihr langjähriges Engagement.


Eindrücke vom Tag des Wassers am 5. Mai im Kurpark, bei dem wir gemeinsam mit dem Kneipp-Kurhaus St. Josef teilnahmen.


Vereinheitlichung Mitgliedsbeitrag

In der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde der jährliche Mitgliedsbeitrag für Einrichtungen, Gastgeber und Unternehmen vereinheitlicht auf Euro 30. Der Mitgliedsbeitrag für Familien bleibt bei Euro 30, Einzelpersonen bezahlen auch weiterhin Euro 25.

Der Einzug erfolgt im Mai 2018. - Bereits heute vielen Dank für Ihre Unterstützung.


Rehabilitationssport für Herzpatienten

Häufig nachgefragt: Wir bieten speziell für Herzpatienten Rehasport auf Verordnung des Arztes an.  Bei anderen Rehabilitationsmassnahmen fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse nach anderen Anbietern. Gerne können Sie an unserem vielfältigen Kursprogramm teilnehmen. Dabei handelt es sich um Privatkurse, die nicht über Verordnungen abgerechnet werden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Bild: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen